Macbook Alternative

Eine Macbook Alternative

Ein schlankes, leichtes und natürlich schickes Notebook sollte es bei meiner Suche werden. Wer jeden Tag online viel arbeitet und unterwegs auch mal eine eMail verschicken möchte, ohne sein großes Notebook auspacken zu müssen, sucht jedoch recht lange.

Meine Vorstellung einer Macbook Alternative

Ich wollte ein Notebook, dass dünn und leicht ist und dazu noch ganz schick aussieht. Ein Macbook war mir zu teuer und ich bin mit den Apple Geräten nicht sonderlich solidarisch.

Die Leistung stand bei mir eher im Hintergrund. Ich wollte ein mobiles Gerät, für meine Online-Arbeit und zum Bearbeiten meiner Dokumente. Die Displaygröße sollte ~12 Zoll haben, man könnte also auch von einer Macbook Air Alternative sprechen.

Wer ein Leistungsstarkes Gerät sucht, sollte sich den „Ultrabooks“ einmal ansehen.

Hochpreisige Ultrabooks

Beim Beginn meiner Suche nach einer Macbook Alternative landete ich natürlich immer wieder auf den Begriff „Ultrabook“. Sicher werden die meisten Ultrabooks allen Ansprüchen gerecht, jedoch kosten diese auch eine Menge Geld. (Wikipedia: Ultrabook)

Hohe Leistung, qualitativ hochwertige Verarbeitung und ein leistungsstarkes Display fordern natürlich ihren Preis. Sollten Sie auf der Suche nach einem Ultrabook als macbook alternative sein, sollten sie sich die Asus Zenbooks und die Lenovo Ultrabooks (z.B. das U330) ansehen.

Asus Zenbook
(Herstellerwebseite)
Die Asus Zenbooks sind super verarbeitet und sehen schick aus. Auf meiner Suche nach meinem zukünftigen kleinen Begleiter bin ich oft über diese Geräte gestolpert. Ein hochqualitatives Display, eine edle Aufmachung und super leistungsstark. Das 13,3 Zoll Display ist ideal, starke Intel Prozessoren, eine große SSD Festplatte & 8GB RAM lassen keine Wünsche offen. Für meine Zwecke war das Gerät jedoch „overpowered“ und schlichtweg zu teuer.

Lenovo Ultrabooks
(Herstellerwebseite)
Zukunftsweisend wird mein nächster Laptop zum Arbeiten ein Lenovo. Der Lenovo U330 Touch kommt ebenfalls mit 13,3 Zoll HD LED Display, einem starken Intel Prozessor, mittelgroßer SSD und 8GB RAM. Optisch gefällt mir das Gerät einfach unglaublich gut. Im Prinzip eine gute Macbook Alternative dieses Gerät, mein aktuelles Ziel war es jedoch ein Gerät zu finden, das genau meinen Ansprüchen entspricht – also das Online arbeiten und das bearbeiten ein paar einfacher Dokumente dafür war das Gerät leider auch schon ein wenig zu groß und zu teuer.

Netbooks als Alternative

Netbooks haben so eine schwierige Größe. Ich wollte ein Display mit ~ 12 Zoll. Die Netbooks mit ihrer geringen größe von 10Zoll und kleiner wurden also nicht zur macbook air alternative ernannt. Doch unter den Netbooks stieß ich auf einen neuen Begriff:

„Thin & Light Notebooks“

Ein dünnes & leichtes Notebook war ja nun ziemlich genau was ich suchte. Also quälte ich die Suchmaschinen weiter.

Meine Macbook Alternative

Ich gebe zu, mein vorgeschlagenes Gerät hat nicht die Daten wie das Macbook. Daher habe ich in diesem Beitrag mehrere Alternativen vorgestellt.
Richtig. Ich suchte ja auch nicht das Macbook sondern eine Alternative – sonst hätte ich mir schließlich ein Macbook gekauft.

Lenovo ideapad 100S vs. Macbook Air
Das Lenovo ideapad 100S (Amazon Link) hat nicht die gleiche Leistung wie ein Macbook Air. Dafür kostet es aber auch rund 1400€ weniger. Die Leistung ist für meine Zwecke vollkommend ausreichend. Größere Defizite konnte ich bisher nicht feststellen. Das Gerät kommt mit Windows 10 und läuft rund.

Lenovo Ideapad 100sMacbook Air
 Intel Atom Z3235F 1,33 GHz Intel Core i7-5650U 2,2Ghz
 Intel HD Graphics (Bay Trail) Intel HD Graphics 6000
 2048 MB 8192 MB
 11,6 Zoll 13,3 Zoll
 32GB eMMC Flash 256MB SSD
 998g 1,365 kg
 199€ 1590 €

Mit dem 11,6 Zoll großen Display und der langen Akkulaufzeit (~7 Stunden) genau das was ich gesucht habe. Dazu wiegt es sogar noch etwas weniger als der Apple-Kollege.

Nun ist das Display kein Vergleich zu den hochpreisigen Kollegen, ich hatte aber auch nicht vor unterwegs Grafikbearbeitung zu machen. Die Leistung genügt meinen Ansprüchen absolut. Im Netz surfen, Office und meine täglichen Anwendungen laufen prima. Die Displaygröße ist zum Arbeiten mit Texten ebenfalls ausreichend.

Andere Macbook Alternativen 2016

Wer andere Ansprüche hat, benötigt natürlich auch ein anderes Gerät. So möchte ich die drei Geräte die für mich als  macbook alternative 2016 in Frage kommen ebenfalls ganz kurz vorstellen. Immer in Bezug auf Preis und Leistung in absteigender Reihenfolge.

  • Dell XPS 13 (Amazon Link)
    Starker Akku, Full-HD Display, Intel Core i7, SSD
    Preis: ~1300€
  • Lenovo U31 (Amazon Link)
    Intel i3 Prozessor, slim ultrabook, Full-HD, Hybrid Festplatte
    Preis: ~500€
  • Odys Trendbook 12 (Amazon Link)
    Intel Quad Core, 32GB Flash HDD, (vgl. Lenovo 100S)
    Preis: ~200€

 

Schlusspunkt
Ich hoffe ihr werdet ebenfalls erfolgreich fündig bei der Suche nach einer Macbook Alternative. Ich bin mit meiner Wahl des Lenovo 100S zum Surfen und arbeiten unterwegs absolut zufrieden.

Über Kommentare mit euren Alternativen würde ich mich natürlich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.