G2A Goldmine – G2A Affiliate Programm

G2A ist der am schnellsten wachsende Spiele-Marktplatz mit über 10 Millionen Käufern, 45.000 Produkten und 250 Verkäufern. G2A entwickelt sich immer weiter, so gibt es neben dem Marktplatz auch ein eigenes G2A Affiliate Programm, eine E-Sports Community und vieles Mehr.

In diesem Beitrag schauen wir uns die G2A Goldmine etwas genauer an. Ich möchte aus meiner G2A Goldmine Erfahrung eine kleine Übersicht über G2A und die Goldmine geben.

Der Keyseller G2A

Bevor wir uns auf das Partnerprogramm von G2A, die G2A Goldmine konzentrieren, wollen wir uns den Marktplatz ein wenig genauer ansehen. Auf G2A.com lassen sich legale CD-Keys für Steam, Origin, Uplay, Battle.net, Xbox, PSN und mehr online kaufen und verkaufen.

Anfänglich bekamen Key-Seller wie G2A einige Kritik. Entwickler beklagten sich wegen fehlender Einnahmen, und Käufer haben von Fake-Händlern nicht aktivierbare Spiele-Keys erhalten. Die Betreiber haben reagiert und gehen mehr auf die Bedürfnisse von Entwicklern, Publishers und Kunden ein.

Als weltweit am schnellsten wachsender Marktplatz für digitale Spiele hat G2A nach und nach viel Zeit in die Sicherheit der Plattform investiert. Unter Anderem werden Verkäufer über verschiedene Mechaniken verifiziert um Fake-Accounts zu bekämpfen. In Zukunft erwarten potentielle Verkäufern wohl noch weitere Maßnahmen zur Überprüfung und die Plattform wird noch sicherer.

So Funktioniert G2A

So funktioniert das G2A Goldmine Partnerprogramm

Als erstes müssen wir uns bei G2A registrieren und können anschließend auf die G2A Goldmine Oberfläche zugreifen. Hier finden wir fünf Reiter: My Profile, How to Earn, Tools, Payouts und Einstellungen.

  • My Profile
    My Profile (Mein Profil) ist die Startseite der Goldmine. Hier erhalten wir eine Übersicht unserer Aktivitäten, beziehungsweise über die Kauf-Aktivitäten und unseren Einnahmen. Wir können von hier aus direkt unser Profil-Bild verändern und den Profit im Auge behalten.
  • How to Earn
    Unter dem Punkt How to Earn (Wie man verdient) finden wir eine englischsprachige Anleitung der Goldmine und Tipps zur Anwendung der Ref-Links (Die Links mit denen wir das Geld verdienen).
  • Tools
    Tools (Werkzeuge) ist wohl der wichtigste Punkt, hier erstellen und bearbeiten wir unsere Ref-Links. Wenn jemand auf einen der uns erstellten Links klickt und etwas kauft, bekommen wir eine Vergütung.
  • Payouts
    Unter dem Punkt Payouts (Auszahlungen) können wir uns unser Guthaben aus bezahlen lassen.
  • Einstellungen
    Unter Einstellungen können wir die Stammdaten ändern, beispielsweise die eMail-Adresse, den Nutzername oder die persönlichen Daten.

 

Geld verdienen mit G2A

Geld verdienen mit der G2A Goldmine

Um nun mit der G2A Goldmine Geld zu verdienen müssen wir uns Links erstellen (Ref-Links) und diese möglichst gut präsentieren. Die potentiellen Kunden klicken auf den erzeugten Link, anschließend wird bei diesen ein Cookie gespeichert. Kauft nun ein Kunde über diesen Link, bekommen wir vom G2A Affiliate Programm eine Vergütung in unserer Goldmine.

Die wichtigste Regel jedoch – nicht spammen!

Ref-Links platzieren

Ref-Links sind normale Links, die individualisiert wurden. Somit ist für G2A immer zu erkennen, das dieser Link von euch ist. G2A kann Kunden dann eurem Link zuordnen. Nun bleibt die Frage – wo platziere ich die Ref-Links um möglichst viele Klicks zu erhalten?

  • Foren
    Ein Beispiel ist das platzieren von Ref-Links in Foren, beispielsweise in eurer Signatur oder in einem Beitrag in dem ihr Beispielsweise auf ein Spiel verweist.
  • Social Media
    Auch in den sozialen Netzen kann es Sinn machen einen Ref-Link zu platzieren. Natürlich nur wenn er passend zu einem Beitrag ist oder tatsächlich einen Nutzen für den Leser hat. Ideal eigenen sich natürlich auch Video-Plattformen. Unter einem Gameplay-Video kann ein Link passend zum Spiel einige Klicks einfahren.
  • Eigene Webseite
    Werbung über die eigene (themenrelevante) Webseite macht natürlich Sinn und kann viele Klicks einbringen. Vielleicht schreibt ihr in euren Blog einen Erfahrungsbericht zu einem Spiel und verweist anschließend auf die Spiel-Produktseite bei G2A?
  • Gaming Videos
    Ihr postet bei YouTube regelmäßig Gameplay Videos oder berichtet über neue Spiele – super! Ideale Voraussetzungen um einen Ref-Link von G2A unterzubringen.

 


Wie ihr seht sind die Möglichkeiten sehr groß. Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag eine Einführung in die G2A Goldmine geben und ihr habt einen guten Start mit dem G2A Affiliate Programm. Meine G2A Goldmine Erfahrung ist durchweg positiv!

Ich wünsche euch großzügige Einnahmen mit dem Partnerprogramm von G2A und würde mich – wie immer – über euer Feedback freuen. Falls du auf der Suche nach einem passenden Affiliate Programm für deine Webseite bist wirst du vielleicht in meinem Beitrag 22 lukrative Partnerprogramme für deine Webseite fündig.

Natürlich gibt es neben der Verdienstmöglichkeit von Affiliate Programmen auch weitere Möglichkeiten um mit Spielen Geld verdienen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.