Projektvorstellung: Gamekeys-Shop.de

Ich habe zugeschlagen. Als hätte ich nicht genug Projekte konnte ich einfach nicht daran vorbei.

Auf facebook bin ich auf einen Verkaufsbeitrag für das Projekt Gamekeys-Shop.de gestoßen. Ein Preisvergleich für Steam Keys, Spiele-Keys und Guthaben-Karten.

Das Interesse war bei mir sofort da, schließlich würde es sich super in meinem Portfolio machen und zu anderen Side-Projects passen.

Status der Seite bei Übernahme

Das Projekt wurde seit einigen Jahren nicht mehr gepflegt, mit neuen Inhalten versorgt oder mit einem Augenmerk auf Suchmaschinenoptimierung optimiert. Die Seite verfügte bereits über einige Blogbeiträge und Kategorietexte, die sich zum Übernehmen eigneten.

Das Design der Seite war verspielt, bunt und ansprechend. Der bestehende Preisvergleich und die Inhalte haben sicher einige Mühen gekostet. Generell war es ein Projekt, dass mir von Beginn an schon sehr gut gefallen hat.

Natürlich hatte ich trotzdem sofort viele Ideen, wie ich das Projekt nach meinen Vorstellungen umsetzen wollen würde.

Überarbeitung und Domain-Umzug

Auch wenn das Design irgendwie etwas hatte, habe ich mich für eine Neugestaltung entschieden. Wer mich kennt weiß, dass ich auf sehr einfache und übersichtliche Webseiten stehe. Also habe ich mich nach dem Vertragsabschluss sofort daran gemacht, das neue Design umzusetzen.

Da es nicht das erste Projekt ist, auf dem ich einen Preisvergleich realisiere, konnte ich hier einige Elemente aus bestehenden Projekten übernehmen. Nun geht es daran neue Partner zu akquirieren. Ich habe mich dazu entschieden einzelne Produkte manuell einzupflegen, um nicht den ganzen Wust aus verschiedenen Shops anzuzeigen.

Aus dem Blog habe ich zahlreiche bestehende Inhalte übernommen und plane nun schon die neuen Inhalte der Seite. Bei allem natürlich immer mit dem Blick auf die Suchmaschinenoptimierung.

Die Zukunft wird groß

Ich selbst kaufe hin und wieder Gamekeys und spiele gerne. So ist es ein Projekt, dessen Umsetzung und Optimierung mir besonders viel Spaß macht. Ich habe jetzt schon Seitenweise Ideen gesammelt, die das Projekt weiter optimieren sollen.

Die Entwicklung wird spannend und ich habe das Gefühl, dass die Seite eines meiner Hauptprojekte werden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.